Schleiferei Wipperkotten
Home
Aktuelles
Geschichte
Impressum
Anfahrt
Umgebung

Lebendige Tradition

Home    Lebendige Tradition  
  Zeitmaschine  
  Überlebensgemeinschaft  
  Öffnungszeiten  
  Links  

Die unscheinbaren Dinge sind oft die wertvollsten.

Schleiferei Wipperkotten

Das gilt besonders für das kleine Fachwerkhaus zwischen Wupperinsel, Weinsberger Bach und Klingenpfad am Rande der Hofschaft Wippe. Fachwerk ist hier noch Alltag. Doch wer hier vorbeigeht, ohne einen Blick hinter die schmale Eingangstür zu tun, hat viel verpasst.

Erstens den letzten produzierenden Wupperkotten Solingens. Zweitens die Begegnung mit den letzten Schleifern, die an wassergetriebenen Schleifsteinen arbeiten. Der schmale Kotten am Wegesrande ist in Wirklichkeit ein Biotop der frühen Industrie- und Stadtgeschichte, wie es in Solingen kein Zweites gibt. -»Zeitmaschine

Veranstaltungstermine 2010:

  • Mitglieder des Fördervereins führen von April bis einschließlich Oktober am ersten und dritten Sonntag des Monats durch das Untergeschoss des über zweihundert Jahre alten Fachwerkhauses. Erster Tag der Öffnung ist Ostersonntag, der 4. April 2010
  • 13. Mai 2010 „Frühlingsfest“ am Himmelfahrtstag (Kottenöffnungszeit 11 bis 17 Uhr)
  • 16. Mai 2010 Internationaler Museumstag (Kottenöffnungszeit von 13 bis 17 Uhr)
  • 5. September 2010 Schleiferfest (Kottenöffnungszeit von 11 bis 17 Uhr)
  • 17. Oktober 2010 „Schleifen am Nassen Stein“, Jahresabschlussveranstaltung (Kottenöffnungszeit 11 bis 17 Uhr)
  • 06. und 07. November 2010 nimmt der Förderverein Schleiferei Wipperkotten am MesserGabelScherenmarkt im Industriemuseum Solingen teil.
zum Seitenanfang zum Seitenanfang [ Home | Aktuelles | Geschichte | Umgebung | Impressum | Kontakt ]
zum Seitenanfang zum Seitenanfang ©2002–2010 Michael Tettinger, letzte Änderung: Di. 16.03.2010